Volta West

 
 1 / 10 
 

«Damit alle BewohnerInnen ihre Individualität gleichermassen leben können, braucht es Strukturen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse, aber auch Freiräume und Möglichkeiten sichtbar machen.»

Das Wohnhaus Volta West ist in die 2009 erstellte Überbauung Volta West des Basler Architekturbüros Degelo Architekten integriert.

Wohnangebot:

2 Wohngruppen mit je 5 Klienten und je einer Einliegerwohnung für 2 Klientinnen.

Wohnsituation:

Das Wohnhaus Volta West liegt in der gleichnamigen neuen Wohnüberbauung direkt beim Bahnhof St. Johann. Zur Organisation und Gestaltung des Alltages wird die Infrastruktur des Quartiers genutzt. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in direkter Umgebung, gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

Ausrichtung:

Menschen, bei denen das Erhalten von erworbenen Fähigkeiten im Vordergrund steht. Aktivierung durch vielfältige Tätigkeiten im Alltag und durch das Zusammensein mit anderen BewohnerInnen. Tagesstruktur und erforderliche Veränderungen passen sich dem individuellen Lebensrhythmus der BewohnerInnen an.